Am Freitag, den 4. April 2014, besuchte Willi Weitzel, bekannt aus der Kindersendung "Willi will´s wissen", unsere Grundschule und bat die Kinder der 3. und 4. Klassen um Unterstützung bei seinem Hilfsprojekt für syrische Flüchtlingskinder.

Ausführlich und einfühlsam erzählte Willi Weitzel den Schülern von der Lage der syrischen Flüchtlingskinder und seinem Plan, gemeinsam mit seinem Bruder einen 7,5 Tonnen schweren Lastwagen mit Hilfsgütern zu füllen und diesen zu den hilfsbedürftigen Kindern an die syrische Grenze zu bringen.

         

Willi Weitzel bat die Schüler in den kommenden Tagen fleißig Spiel- und Schreibsachen, Legosteine, Schultaschen und Zahnbürsten zu sammeln, um den syrischen Kindern Spiel- und Bildungsmöglichkeiten zu schaffen.

Hierbei zeigten unsere Schüler viel Herz, Mitgefühl und planten sofort mit viel Eifer und Hilfsbereitschaft gemeinsam mit Willi Weitzel, welche Spenden besonders geeignet wären, um den syrischen Kindern zu helfen.

 

         

 

Zum Abschluss bekam jedes Kind ein persönliches Autogramm von Willi Weitzel und hierbei nutzen unsere Schüler sofort die Gelegenheit erste gesammelte Spenden persönlich zu überreichen.

 

         

 

 

     

 

 

     

 

 

 

   

Login Form