Am 27. Januar 2014 überreichte unsere Schule eine Spende in Höhe von 700 € an die Flüchtlingshilfe der Stadt Geretsried. Das Geld, welches von den Schülern und vom Elternbeirat durch den Verkauf von handgefertigten Bastelarbeiten und einem großen Kuchenbuffet gesammelt wurde, soll insbesondere für die Anschaffung von Schulmaterialien sowie Spiel- und Bastelsachen für Flüchtlingskinder im Grundschulalter Verwendung finden.

 

  

 

Frau Gerlach, welche ehrenamtlich die Asylbewerber in Geretsried betreut, berichtete den aufmerksamen Schülern anschaulich von den erschwerten Bedingungen, unter denen Flüchtlingskinder in ihrem Heimatland leben und von den Gründen, warum diese mit ihren Familien ihr Land verlassen müssen. So erfuhren die Kinder, dass in anderen Ländern Schul- und Arztbesuche und die freie Äußerung der eigenen Meinung als Luxus gelten und die Flüchtlinge oft bis zu drei Monate in engen Lastwagen unterwegs sind, bis sie Deutschland erreichen.

Zum Schluss appellierte Frau Gerlach an die Kinder, Asylbewerber, welche oft viele extrem belastende Erfahrungen erlebt haben, freundlich aufzunehmen und als Freunde zu behandeln.

Wir hoffen, dass unsere Spende einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, den Flüchtlingskindern das Einleben in Geretsried zu erleichtern.

 

 

   

 

     

 

 

 

 

 

    

     

 

   

Login Form